Wie wähle ich eine gute / passende Domain?


Über die Wahl Ihres Domainnamens sollten Sie sich im Vorfeld bereits einige Gedanken gemacht haben, denn eine einmal getätigte Bestellung kann nicht rückgängig gemacht werden. Wenn sich die Wahl des Wunschdomainnames nach der Bestellung nicht als die beste herausstellt, hat die Vergabestelle den Domainnamen bereits registriert und es werden die entsprechenden Gebühren fällig. In diesem Fall bleibt Ihnen nur die Möglichkeit Ihre Domain über unseren Support zu kündigen und sich eine neue zu bestellen.

Folgender Leitfaden kann helfen die richtige Domain zu wählen:

  • kurze und prägnante Domain: Es ist von Vorteil den Domainnamen so kurz wie möglich zu halten. Ihre Besucher und Kunden können sich die Domain so besser merken und schneller eintippen. Auch für Werbezwecke wie die Mundpropaganda ist ein leicht merkbarer Domainname von Vorteil.
  • Keywords verwenden: Vor allem für die Suchmaschinenoptimierung sind Keywords im Domainnamen sehr wichtig. Versuchen Sie Begriffe zu wählen, welche gut zu Ihrem Unternehmen passen und welche wahrscheinlich von Ihren potentiellen Kunden verwendet werden, um Ihr Angebot zu finden. Z.B.: mustermann-koeln.de oder apotheke-mustermann.com
  • keine Marken und geschützte Namen: Verwenden Sie keine geschützten Namen, um spätere Abmahnungen zu vermeiden. Also keine Firmennamen, keine Markennamen, keine Namen von Prominenten, keine Städtenamen (nicht erlaubt: www.berlin.de, erlaubt: www.mustermann-berlin.de) und keine gegen geltendes Recht verstoßende Domainnamen.

Beachten Sie auch die 7 goldenen Domain-Regeln und unser Glossar zur Suchmaschinenoptimierung.