Was ist eine Domain?


Eine Domain ist eine Adressierungsmethode für eine Webseite im Internet. Eine Domain ist keine "Sache", sondern ein "Recht", juristisch gesehen ein "Nutzungsrecht". Daher ist man "Inhaber" und nicht "Eigentümer" einer Domain.

Eine Domain ist die Übersetzung einer IP-Adresse, die aus Zahlen besteht und das schwer merkbare Format xxx.xxx.xxx.xxx hat (z.B. 91.199.241.40), diese Übersetzung geschieht mittels des Domain Name System (DNS). Damit werden die benannten IP-Adressen "aufgelöst" und übersetzt.

Domains können als "Inhaberschaft" gesehen werden und sind grundlegend für den Erfolg einer Website. 
Eine Domain (z.B. http://web4business.de) lässt sich in mindestens 2 Teile teilen. Die Top Level Domain (.de) und die Second-Level-Domain (web4business).