Wie stelle ich ein, dass meine Webseite unter https erreichbar ist (SSL-Zertifikat)?


Sie haben die Möglichkeit, Ihre Webseite unter dem Verschlüsselungsprotokoll "https" erreichbar zu machen. Ihre Webseite ist dann nicht wie gewohnt unter "http://IhreDomain.tld" sondern mit einem SSL-Zertifikat unter "https://IhreDomain.tld" erreichbar. Das gilt sowohl für Ihre Standard-Domain als auch für Ihre ggf. hinzugebuchten weiteren Domains sowie virtuellen Domains.

Sie finden die Einstellmöglichkeit in folgendem Menü:

Der folgende Screenshot zeigt die empfohlenen Einstellungen wenn Sie mehrere Domains haben. Hier ist die Seite gesichert erreichbar und alle gebuchten Domains werden auf Ihre Standard-Domain weitergeleitet.

Der Vorteil der SSL-Verschlüsselung ist, dass sämlicher Datenaustausch zwischen dem Browser des Webseitenbesuchers sowie dem Server (Ihrer Webseite) verschlüsselt abläuft. Darüber hinaus werden verschlüsselte Webseiten bei Google auf einer höheren Position gelistet.

Wichtig!

Ein möglicher Nachteil einer SSL-Verschlüsselung ist, dass Inhalte von Dritten, die z. B. über das embed-Widget eingebunden werden, nicht funktionieren. Sollten Sie diese Inhalte unbedingt nutzen wollen, sollten Sie auf die herkömmliche Erreichbarkeit Ihrer Domain unter dem http-Protokoll wechseln.